Bei uns sind alle Menschen willkommen!

 

Die HerzReha Bad Ischl steht allen Menschen und Versicherungen offen. Sie benötigen lediglich einen Antrag der zuweisenden Ärztin, des Arztes oder des Krankenhauses sowie eine Kostenübernahme-Erklärung Ihrer Pensionsversicherungsanstalt.

Schritt für Schritt auf dem Weg zu Ihrer Gesundheit:

  • Gemeinsam mit Ihrer Ärztin, ihrem Arzt oder Ihrem Krankenhaus füllen Sie den Antrag für Ihre Rehabilitation aus.
  • Den Antrag schicken Sie zur Genehmigung an Ihren Versicherungsträger. 
  • Wird der Antrag von der Versicherung genehmigt, können Sie sofort mit unserem Fachpersonal einen Termin vereinbaren. Bei Akut-Patientinnen und Patienten ist es inzwischen üblich, noch während des Aufenthalts im Krankenhaus einen Reha-Platz zu sichern. Die Organisation übernimmt in den meisten Fällen das Betreuungsteam des jeweiligen Krankenhauses.
  • Wenn der Termin vereinbart ist, freuen wir uns darauf, Sie in unserem Rehazentrum Bad Ischl im Herzen des Salzkammerguts willkommen zu heißen. Ihre Rehabilitation - je nach Versicherungsträger 3-4 Wochen, kann beginnen.

 

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zur Gesundheit.